Hier erfährst du über aktuelles und Neuigkeiten in wöchentlichen Abständen!
Name: Kennwort:
E-mail: (zur Abmeldung)   
Hier kannst du dich abmelden!
Fragen und Antworten

NAHRUNGSERGÄNZUNG – AUF INTELLIGENTE ART UND WEISE!

Wegweiser für ein fettverbrennendes training

In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich der Nahrungsergänzungsmarkt drastisch verändert.


Vor zwanzig Jahren gab es nur Multivitamin- und Mineralienformeln, Proteine, masseaufbauende Produkte (mit sehr viel Zucker) und nur wenige Produkte mit Aminosäuren. Es stellte für niemanden ein großes Problem dar, die für sich passende Kombination zusammenzustellen. Seitdem hat sich die Situation erheblich verändert. Heutzutage haben größere Hersteller und Händler sehr viele, sogar hunderte von verschiedenen Produkten in ihrer Palette. Aufgrund der vorhandenen Gegebenheiten gibt es eine Menge Dinge, die berücksichtigt werden sollten, bevor man sich für die bestmögliche Nahrungsergänzungskombination entscheidet und es schadet auch nicht, sich ein paar Grundkenntnisse anzueignen.


Zunächst ist es am allerwichtigsten, sich über seine Ziele im Klaren zu sein! Dabei sollte man schauen, auf welchem Niveau man sich befindet und was die persönlichen Möglichkeiten sind. Es ist auch sehr förderlich, sich im Klaren darüber zu sein, ob man spezielle Empfindlichkeiten oder Allergien auf einen oder mehrere Makro- oder Mikronährstoffe oder Wirkstoffe hat. Man sollte möglichst auch daran denken, dass Nahrungsergänzungen – wie auch der Name schon sagt – die Ernährung ergänzen! Wenn man einem Ernährungskonzept folgt, das nicht mit unseren Zielen vereinbar ist, dann kann man alles Mögliche einnehmen, aber die jeweiligen Ziele wird man höchstwahrscheinlich nicht erreichen. Größere, stärkere Muskeln, einen niedrigeren Körperfettindex oder eine bessere Kondition kann man auch nicht ganz einfach und auf die Schnelle, ohne das richtige Training erreichen. Bevor man mit einem Nahrungsergänzungsprogramm startet, sollte man sich einige Grundkenntnisse über Ernährung und Trainingsmethoden (und auch über deren praktische Umsetzung) zulegen.

DER EINZIGE WERMUTSTROPFEN BEIM VERLUST VON GEWICHT

Wegweiser für ein fettverbrennendes training





Im Fall der Körperfettreduktion ist es ganz besonders wahr, dass ohne die entsprechende Ernährung alle legalen und illegalen Nahrungsergänzungen der Welt nicht genug sein werden, um ein zufriedenstellendes Resultat zu erreichen. Der Grundgedanke bei der Fettreduktion ist es, weniger Kalorien einzunehmen als wir tatsächlich verbrauchen.


Sowohl die Kalorienzufuhr wie auch der Kalorienverbrauch kann durch bestimmte Nahrungsergänzungen beeinflusst werden. Andererseits ist es aber natürlich rein unmöglich, einen massiven Kalorienüberschuss durch verschiedene Mittel zu neutralisieren.

ESSENTIELLE MIKRONÄHRSTOFFE


Wegweiser für ein fettverbrennendes training

Im Falle einer kalorienarmen Diät ist es ganz besonders wichtig, die Nahrung mit notwendigen Vitaminen, Mineralien und essentiellen Fettsäuren zu ergänzen. Ein Vitaminmangel verursacht Müdigkeit, Schwäche und Trägheit. Mit diesem Grundgedanken ist es unerlässlich, dass wir bei unserer grundlegenden Nahrungsergänzungskombination mit Vitaminen, Mineralien und essentiellen Fettsäuren anfangen müssen.


Bei der Wahl des passenden Vitaminproduktes ist es sinnvoll, verschiedene Umstände zu berücksichtigen. Erstens muss eingeschätzt werden, wie intensiv wir während der Diät trainieren möchten. Ausdauernde sportliche Aktivitäten benötigen eine erhöhte Einnahme von Vitaminen und Mineralien. Ein Kardiotraining von mittlerer Intensität verlangt eher nach einem erhöhten Mineralienanspruch, während ein schweres Krafttraining eher den Vitamin-B Bedarf und den Anspruch auf Antioxidantien steigert. Es ist aber auch ganz wichtig, die Höhe der beschränkten Kalorieneinnahme vor Augen zu halten.


Je strenger eine Diät ist, desto höher ist der Anspruch auf zusätzliche Vitaminen und Mineralien. Es muss auch berücksichtigt werden, welche weiteren Nahrungsergänzungen geplant werden sollen. Es könnte zu einer Überschneidung zwischen den Wirkstoffen von den Komplexen Vitamin- und Mineralienformeln und bestimmten Weight-Control Produkten und Energizern kommen. Unsere Diätshakes enthalten ebenfalls bestimmte Mikronährstoffe. Für Basic-Ansprüche empfehlen wir Mega Daily One Plus, während Multi Pro Plus eine etwas komplexere Formel ist, gefolgt vom Monster Pak und Jumbo Pak. Unser Multi Pro Plus enthält eine große Menge von essentiellen Fettsäuren. Wir empfehlen, alle zuvor genannten Supplemente mit unserer Omega 3 Formel zu ergänzen, die in der Scitec Essentials Produktgruppe zu finden sind. In unserem Monster Pak und Jumbo Pak sind solche Wirkstoffe enthalten, welche auch in unseren Pre-Workout Formeln und Energizern zu finden sind.




Wegweiser für ein fettverbrennendes training

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass nicht alle im Katalog angeführten Produkte in Deutschland vertrieben werden.

DIE BERECHNUNG DES KALORIENBEDARFS

Die Basis einer gut geplanten Diät ist es, uns darüber bewusst zu sein, wie viele Kalorien benötigt werden, bei dem unser Körpergewicht konstant bleibt. Es existieren verschiedene Formeln und Programme zur Kalkulation der aufrechtzuerhaltenden Kalorienzufuhr, bei denen die Hauptfaktoren die Größe, das Gewicht, das Alter und das tägliche Aktivitäten-Niveau die Hauptrolle spielen. Solche Programme sind leicht im Internet zu finden, die zu abschätzbaren Ergebnissen führen. Demnach ist klar, wir verlieren Gewicht, wenn wir unter der geplanten Energiezufuhr bleiben und wir nehmen zu, wenn wir dieses Level überschreiten. Hier ein Beispiel: Ein 30 Jahre alter Mann, der 170 cm groß ist und 70 kg wiegt, sitzende Arbeit verrichtet und keinen sportlichen Aktivitäten nachgeht, kann sein Körpergewicht aufrechterhalten, wenn er täglich 2000 Kalorien zu sich nimmt. Dies entspricht drei und halb Big Mac Sandwiche pro Tag. Bitte wählt eine passende Formel um den täglichen Kalorienbedarf zu messen.


MÄNNER

1 SCHRITT
Multipliziere Dein Körpergewicht mit 10 und gib 900 dazu
Körpergewicht(kg) x 10 + 900
2 SCHRITT
Multipliziere das Ergebnis mit
• 1.2, wenn Du sitzenden Tätigkeiten nachgehst
(Körpergewicht x 10 + 900) x 1.2
• 1.4, wenn Du moderat körperlich tätig bist
(Körpergewicht x 10 + 900) x 1.4
• 1.8, wenn Du schwerer körperlicher Tätigkeit nachgehst
(Körpergewicht x 10 + 900) x 1.8

FRAUEN

1 SCHRITT
Multipliziere Dein Körpergewicht mit 10 und gib 700 dazu
Körpergewicht(kg) x 10 + 700
2 SCHRITT
Multipliziere das Ergebnis mit
• 1.2, wenn Du sitzenden Tätigkeiten nachgehst
(Körpergewicht x 10 + 700) x 1.2
• 1.4, wenn Du moderat körperlich tätig bist
(Körpergewicht x 10 + 700) x 1.4
• 1.8, wenn Du schwerer körperlicher Tätigkeit nachgehst
(Körpergewicht x 10 + 700) x 1.8


Ein anderer wichtiger nahe liegender Faktor ist es, dass der optimale Verlust bei einem halben Kilo pro Woche liegt. Wenn schnellere Resultate geplant sind, dann kann es passieren, dass sich der Stoffwechsel verlangsamt und neben dem Verlust von Körperfett auch Muskeln abgebaut werden. Zum Verlust eines halben Kilos Fett muss der täglicher notwendiger Kalorienbedarf um 500 Kalorien reduziert werden. Dies bedeutet beim oben angeführten Beispiel, dass die tägliche notwendige Kalorienzufuhr des Mannes bei 1500 Kalorien pro Tag liegt. Sollte die Diät mit mehr körperlicher Aktivität gepaart werden, dann sollte die Kalorienzufuhr dementsprechend erhöht werden, d.h., unsere tägliche Kalorienzufuhr sollte etwas über 1500 Kalorien liegen, um optimal an Gewicht zu verlieren.

EIWEISSE – FETTE – KOHLENHYDRATE

Wegweiser für ein fettverbrennendes training

Jetzt wissen wir bereits, wie viele Kalorien wir einnehmen müssen, aber wir essen Lebensmittel, nicht Kalorien. Unter allen Komponenten sind in den Lebensmitteln im Eiweiß, in Kohlenhydraten, im Fett und im Alkohol Kalorien enthalten. Eiweiße und Kohlenhydrate enthalten 4 Kalorien/ Gramm, Fett besitzt 9 Kalorien/Gramm und Alkohol 7 Kalorien/Gramm. Der zweite Schritt, um die Ernährung richtig einzustellen ist es, den täglichen Eiweißbedarf zu kalkulieren. Eine fettreduzierende, jedoch gleichzeitig muskelmassenerhaltende Diät verlangt nach einer relativ hohen Eiweißzufuhr. Abhängig vom Geschlecht und der körperlichen Aktivität kann die täglich empfohlene Eiweißzufuhr (pro Körper gewicht- Kilogramm) zwischen 1,5 und 3 Gramm variieren.


Wenn wir auf den Mann in unserem Beispiel zurückblicken, dann benötigt er mindestens 105 Gramm Eiweiß pro Tag. Setzen wir voraus, dass er 105 Gramm Eiweiß (1,5 pro Körpergewicht-Kilogramm) zu sich nimmt, dann sind das 420 Kalorien. Die übrig bleibenden 1080 Kalorien sollten zwischen den Kohlenhydraten und Fetten aufgeteilt werden (der Konsum von Alkohol ist nicht empfohlen). Aufgrund dessen, dass es keine essentiellen Kohlenhydrate sondern nur essentielle Fettsäuren gibt, ist der nächste Schritt, die richtige Fettzufuhr zu bestimmen. Die meisten Experten sind der Meinung, dass 20-30% der Energiezufuhr vom Fett stammen sollen. In diesem Fall bleiben wir bei 20%, dies entspricht 300 Kalorien, sie wird durch eine tägliche Einnahme von 33 Gramm Fett erzielt. Die restlichen 780 Kalorien sollten aus Kohlenhydraten stammen, die in 195 Gramm Kohlenhydraten enthalten sind. Natürlich sind dies keine strikten Zahlen, die eingehalten werden müssen, sondern nur Wegweiser, die dabei helfen sollen, wie das Ganze überhaupt angegangen werden kann. Diese Kalorien- bzw. Nährstoffzufuhr sollte mit mindestens vier Mahlzeiten pro Tag verzehrt werden.


Dafür, dass wir die beschriebene Nährstoffkombination zusammenstellen können, müssen wir genau wissen, wie viel Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate in den verschiedenen Lebensmitteln enthalten sind. Dazu gibt es Tabellen und auch auf der Verpackung der Lebensmittel sind diese Angaben enthalten. Zuerst erscheint es sehr schwierig, sich unter den Millionen von Lebensmitteln orientieren zu können, aber zum Glück gibt es ein paar Grundregeln, die dabei helfen können, die für unsere Ziele und Diät richtigen Lebensmittel auswählen zu können.

WAS SOLLTEN WIR ESSEN?

Gute Proteinquellen: MÄßIG GUT PERFEKT
Hühnerbrust *
andere Teile von Hühnern *
Putenbrust *
andere Teile von Putey *
Salzwasserfisch *
Süßwasserfisch *
mageres rotes Fleisch *
Eiweiß *
fettfreie Milchprodukte *
Hülsenfrüchte *
Ölsaaten (mit Vorsicht) *
Proteinpulver, Diätshakes *

Wegweiser für ein fettverbrennendes training

Gute Fettquellen: MÄßIG GUT PERFEKT
Fisch (Lachs, Hering, Sardinen, usw.) *
Nahrungsergänzungen mit Fisch- und Leinöl *
Ölsaaten *
Olivenöl *
Rapsöl *

Gute Kohlenhydratquellen: MÄßIG GUT PERFEKT
Hafer *
Vollkornreis *
Süßkartoffeln *
Hülsenfrüchte *
Gemüse *
Vollkornprodukte *
Bestimmte Früchte *

Eine Menge wichtiger Lebensmittel und ihr Nährwert- und Energiegehalt

(pro 100g in rohen Lebensmitteln)


Calories
(kcal)
Protein
(g)
Fat
(g)
Carbohydrates
(g)
Hühnerbrust 109 25 1 0
Hühnerschenkel 129 21 5 0
Putenbrust 114 24 2 0
Pute 174 21 10 0
Rind (Lende) 116 19 4 1
Rind (Schenkel) 243 17 19 1
Beef (Filet) 233 19 17 1
Schwein (Schenkel, Kotelett) 156 21 8 0
Schwein (Schulter) 295 18 24 0
Tunfisch 89 19 1 1
Karpfen 100 16 4 0
Milch (fettfrei) 36 4 0 5
Milch (1,5% Fett) 54 4 2 5
Milch (2,8% Fett) 63 4 3 5
magerer Käse 205 29 9 2
Quark (mager) 81 14 1 4
Quark (fett) 143 16 7 4
Ei (1 Stück=40g) 65 5 5 0
Eiweiß (1 Stück=24g) 12 3 0 0
Hafer 375 14 7 64
Reis 344 8 0 78
Calories
(kcal)
Protein
(g)
Fat
(g)
Carbohydrates
(g)
Grahambrot 265 10 1 54
Roggenbrot 257 8 1 54
Kartoffeln 92 3 0 20
Bohnen 313 22 1 54
Kichererbsen 303 20 3 49
Linsen 334 26 2 53
Erbsen 88 7 0 15
Brokkoli 24 2 0 15
Gurke 12 1 0 2
Karotten 36 1 0 8
Spinat 16 2 0 2
Tomaten 20 1 0 4
Apfel 28 0 0 7
Ananas 59 0 1 12
Banane 100 1 0 24
Trauben 85 1 1 18
Walnuss 637 19 57 12
Mandel 608 28 52 7
Haselnuss 676 16 64 9
Erdnuss 591 27 47 15

DER GLYKÄMISCHE INDEX

Der glykämische Index ist eine wichtige Eigenschaft von Lebensmitteln, welche zeigt, wie hoch der Blutzuckerspiegel in einer Skala von 0-100 steigt. Je höher der Blutzuckerspiegel (Blut-Glukose- Spiegel) durch das Lebensmittel wird, umso höher ist der glykämische Index. Nur solche Lebensmittel haben einen glykämischen Index, welche eine bedeutende Menge von Kohlenhydraten beinhalten.


Je höher der glykämische Index eines bestimmten Lebensmittels ist, desto höher und schneller steigt der Blutzuckerspiegel, wobei der Körper mit einer gestiegenen Menge von Insulin reagiert. Nach einer gestiegenen Insulinproduktion fällt der Blutzuckerspiegel plötzlich drastisch ab, das zu einem schwankenden Blutzuckerspiegel führt. Der sinkende Blutzuckerspiegel führt zu Hunger, das dazu führt, erneut zu essen. Dies erschafft einen nie endenden Kreislauf.


Wenn eine Körperfettreduktion erzielt werden soll, geht man am besten sicher, dass die auserwählte Kohlenhydratquelle einen niedrigen oder mittleren glykämischen Index hat, während gleichzeitig aber auch darauf geachtet werden muss, welchen Energie- und Fettgehalt das auserwählte Produkt enthält. Die einzige Ausnahme sind Mahlzeiten nach dem Training, wenn die Glykogen-Reserven der Muskeln aufgebraucht sind. Damit in diesen Situationen die Muskelmasse nicht verloren geht, müssen die Speicher mit Kohlenhydraten von hohem glykämischem Index aufgefüllt werden.


Glykämischer-Index Tabelle

GLYKÄMISCHER-INDEX
Hoch (70-100)Moderat (55-70)Niedrig (0-55)
Glukose (Traubenzucker), Kristallzucker, Limonaden und Fruchtsäfte, Sirup, gesüßte Milchgetränke, alkoholische Getränke, Kuchen, Kekse, Süßigkeiten, Schokolade, Backwaren (aus Weißmehl), Nudeln (aus Weißmehl), Cornfl akes, Popcorn, Kartoffeln (gekocht, gebraten, Püree), Trauben, Banane, Wassermelone, Datteln, getrocknete Früchte Honig, Körnerbrot, Müsli (natur und ungesüßt), Gebäck, Mais, Erbsen, Natur- und Basmati- Reis, Quinoa, Säfte (ohne Zuckerzusatz), Melone, Rüben, Kürbis, rote Beete, Mange, Ananas Backwaren (aus Vollkornmehl), Nudeln (aus Vollkornmehl), Hafer, Gerste, Bohnen, Linsen, Kichererbsen, Milch, Joghurt, Kefir, Walnuss, Cashew, Haselnuss, bestimmte Früchte, die meisten Gemüsesorten, dunkle Schokolade (mit mehr als 70% Kakaogehalt), Fruktose (Fruchtzucker)

Wegweiser für ein fettverbrennendes training


Wir wissen bereits, wie viele Kalorien, Proteine, Fette und Kohlenhydrate wir konsumieren müssen. Wir haben eine Liste von Lebensmitteln, die wir essen können. Wir wissen auch, woraus diese Lebensmittel bestehen und wie viele Kalorien sie enthalten. Was noch bleibt, ist etwas Mathematik, um einen richtigen Ernährungsplan zusammenzustellen.


Die täglich geplante Proteinzufuhr kann nicht immer in der gewünschten Qualität und Quantität eingenommen werden. Ein oder zwei Portionen sind definitiv empfohlen, täglich einzunehmen. Um Gewicht in fettverbrennenden Diäten zu verlieren, empfehlen wir, unsere eigenen auf Casein basierenden Formeln, wie 100% Casein Complex, Night pro und Über Milk. Unsere Proteinmischungen sind ebenfalls für Diäten empfohlen. Aufgrund ihrer langsam absorbierenden Eigenschaft hilft es, die katabolen (muskelabbauenden) Perioden leichter zu überbrücken. Eine langsamere Verdauung erleichtert auch, den Hunger zu kontrollieren. Wenn eine körperfettreduzierende Diät mit intensiven sportlichen Aktivitäten gepaart ist, dann ist es sehr empfohlen, eine unserer BCAA Formeln (verzweigtkettige Aminosäuren) zu verwenden, die schon zu einem Supplement für etwas Fortgeschrittene gehören. Bei einer kalorienarmen Diät kann schon bei einer moderat intensiven sportlichen Aktivität das Muskelgewebe abgebaut werden, indem verzweigtkettige Aminosäuren zur Produktion von Energie verwendet werden.


Eine komplexere Komposition charakterisieren unsere zwei Diätshakes, die speziell für Frauen entwickelt wurden: New Style und Restyle Shake. Neben einem hohen Protein- und Kohlenhydratgehalt besitzen sie Mikronährstoffe und aktive Wirkstoffe, welche das Körpergewicht-Management unterstützen.

WIRKSTOFFE – PRODUKTE

Wegweiser für ein fettverbrennendes training

Wenn schon die notwendigen Mikro- und Makronährstoffe, die für die Gesundheit und das Muskeltraining benötigt werden, gegeben sind, dann ist der nächste Schritt, weitere Supplemente zu wählen. Die Auswahl an Supplementen ist riesig! Unsere Marke bietet eine Lösung für jeden Anspruch, sowohl was die Wirkung, die Komplexität (basierend auf der Anzahl der Wirkstoffe) und die Stärke (basierend auf der Quantität bestimmter aktiver Wirkstoffe) angeht.


Wie kann man das für seine Ansprüche geeignetste Supplement fi nden?


Der Hauptaspekt bei der Wahl eines Produktes ist die Empfindlichkeit auf bestimmte Stimulanzien. Eine der beliebtesten Wirkstoffe von gewichtskontrollierenden Formeln ist Coffein. Die Coffein-Toleranz ist jedoch von Mensch zu Mensch verschieden. Unter unseren komplexen Formeln beinhaltet THERMO-X die geringsten Mengen von Coffein (pro Portion 60 mg). RESTYLE enthält 110 mg, während PFX, FIRE RAID, REVEX-16 und SHREDEX gleichermaßen eine starke Dosis von 220 mg Coffein pro Portion enthalten. Der Coffein-Gehalt in letzteren Produkten entspricht dem Gehalt, der auch in unseren Energizern verwendet wird. Unser THERMO-FX, das eine Carnitin Formel angereichert mit Coffein ist, beinhaltet 60 mg Coffein pro Portion.


Wirft man einen Blick auf die Komplexität unseren komplexen Formeln, dann hat THERMO-X am wenigsten aktive Inhaltsstoffe, gefolgt von TURBO RIPPER, RESTYLE und FIRE RAID, während Produkte mit den meisten aktiven Inhaltsstoffen REVEX-16 und SHREDEX sind. Bei Berücksichtigung der Komplexität ist es sinnvoll, die Überschneidung von Wirkstoff-Konzentrationen in Betracht zu ziehen. REVEX-16 und SHREDEX besitzen die meisten speziellen Wirkstoffe, die in anderen Formeln nicht zu finden sind.


Die Wahl einer körperfettreduzierenden Formel mit ein oder zwei Wirkstoffen ist dann empfohlen, wenn wir der Verwendung von Stimulanzien entgehen möchten oder wenn man schon bereits Coffein aus anderen Quellen einnimmt. Wir können eine Kombination mit wenig oder ohne Stimulanzien zusammensetzen aus TEA-X, HCA, HCA-CHITOSAN, CLA und unseren Carnitin Formeln. Weiter kann dazu ebenfalls WATER CUT gezählt werden, welches eine beliebte Wettkampfvorbereitungsformel ist.


Natürlich kann die Intensität und die Effektivität des Trainings auch mit einigen anderen Wirkstoffkombinationen verstärkt werden. Pre-Workout Formeln, Aminosäuren Produkte, Creatine und hormonoptimierende Formeln können auch, während einen körperfettreduzierenden und muskelerhaltenden Programms sinnvoll sein. Eine wichtige Sache, die auf jeden Fall berücksichtigt werden muss, wenn mehrere Produkte kombiniert werden, sind die überschneidenden Mengen von Stimulanzien in körperfettreduzierenden und pre-workout Formeln.


EMPFOHLENE NAHRUNGSERGÄNZUNGSKOMBINATIONEN FÜR MÄNNER

Wegweiser für ein fettverbrennendes training

Grundkombination – für Anfänger


Mit muskelerhaltenden Proteinen, die langsam verdaut werden, einer komplexen weight-control Formel, essentiellen Fettsäuren sowie Vitaminen/ Mineralien.


Mega Daily One Plus

Basic Multivitamin-/Mineralien-Formel

Night Pro

Milchproteinformel aus Casein, für die nächtliche Anwendung

PFX

komplexe weight-control Formel

Omega 3

essentielle Fettsäuren, notwendig während Diäten


Wegweiser für ein fettverbrennendes training





Wegweiser für ein fettverbrennendes training

Premiumkombination – für ernsthafte Zwecke


Mit muskelerhaltenden Proteinen, die langsam verdaut werden, einer komplexen weight-control Formel, essentiellen Fettsäuren sowie Vitaminen/ Mineralien. Auf der Premium-Ebene empfehlen wir stärkere Multivitamin-/ Mineralien-Formeln, super komplexe weight-control Formeln und eine zusätzliche L-Carnitin Ergänzung.


Fire Raid

super komplex stimulierende Formel

Multi Pro Plus

Formel mit hohem Maß an Multivitaminen und Mineralien

100% Casein Complex*

Milchproteinmischung mit dominantem mizellarem Casein

Omega 3

essentielle Fettsäuren, notwendig während Diäten

Mega Carni-X

hoch dosierte L-Carnitin Formel


Wegweiser für ein fettverbrennendes training





Wegweiser für ein fettverbrennendes training

Super Premiumkombination – für Perfektionisten


Mit muskelerhaltenden Proteinen, die langsam verdaut werden, einer komplexen weight-control Formel, essentiellen Fettsäuren sowie Vitaminen/ Mineralien. Auf der Super-Premium-Ebene empfehlen wir stärkere Multivitamin-/ Mineralien- Formeln, super komplexe weight-control Formeln, sowie die Verwendung von CLA und verschiedene Arten von L-Carnitin.


Fire Raid

super komplex stimulierende Formel

Multi Pro Plus

super komplex stimulierende Formel

Über Milk

Milchprotein-Isolat mit dominantem mizellarem Casein – ohne Kohlenhydrate

Omega 3

essentielle Fettsäuren, notwendig während Diäten

Carni Cannon

super komplexe L-Carnitin Formel

CLA

konjugierte Linolsäurenformel


Wegweiser für ein fettverbrennendes training

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass nicht alle im Katalog angeführten Produkte in Deutschland vertrieben werden.

EMPFOHLENE NAHRUNGSERGÄNZUNGSKOMBINATIONEN FÜR FRAUEN



Wegweiser für ein fettverbrennendes training

Grundkombination – für Anfänger


Mit muskelerhaltenden Proteinen, die langsam verdaut werden, einer komplexen weight-control Formel, essentiellen Fettsäuren sowie Vitaminen/ Mineralien.


Mega Daily One Plus

Basic Multivitamin-/Mineralien-Formel

Fourstar Protein

4 Komponenten Proteinmischung

Restyle

komplexe weight-control Formel

Omega 3

essentielle Fettsäuren, notwendig während Diäten


Wegweiser für ein fettverbrennendes training





Wegweiser für ein fettverbrennendes training

Premiumkombination – für ernsthafte Zwecke


Mit muskelerhaltenden Proteinen, die langsam verdaut werden, einer komplexen weight-control Formel, essentiellen Fettsäuren sowie Vitaminen/ Mineralien. Auf der Premium-Ebene empfehlen wir stärkere Multivitamin-/ Mineralien-Formeln, super komplexe weight-control Formeln und eine zusätzliche L-Carnitin Ergänzung.


Revex-16

super komplexe weight-control Formel

Mega Daily One Plus

Basic Multivitamin-/Mineralien- Formel

Fourstar Protein

4 Komponenten Proteinmischung

Omega 3

essentielle Fettsäuren, notwendig während Diäten

Mega Carni-X

hoch dosierte L-Carnitin Formel


Wegweiser für ein fettverbrennendes training





Wegweiser für ein fettverbrennendes training

Super Premiumkombination – für Perfektionisten


Mit muskelerhaltenden Proteinen, die langsam verdaut werden, einer komplexen weight-control Formel, essentiellen Fettsäuren sowie Vitaminen/ Mineralien. Auf der Super-Premium-Ebene empfehlen wir stärkere Multivitamin-/ Mineralien- Formeln, super komplexe weight-control Formeln, sowie die Verwendung von CLA und verschiedene Arten von L-Carnitin.


Revex-16

super komplexe weight-control Formel

Multi Pro Plus

Formel mit hohem Maß an Multivitaminen und Mineralien

100% Casein Complex*

Milchproteinmischung mit dominantem mizellarem Casein

Omega 3

essentielle Fettsäuren, notwendig während Diäten

Carni Complex

fortgeschrittene L-Carnitin Formel mit ALC

CLA

konjugierte Linolsäurenformel


Wegweiser für ein fettverbrennendes training

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass nicht alle im Katalog angeführten Produkte in Deutschland vertrieben werden.

TRAININGSMETHODEN ZUR FETTVERBRENNUNG

Wegweiser für ein fettverbrennendes training

Wenn man eine fettverbrennende Trainingsmethode wählen soll, dann sollte man folgende Fragen stellen: Wie sollte ich es machen? Wann? Für wie lange sollte ich es machen? Wie oft? Es gibt verschiedene richtige Antworten für alle Fragen, so wie alle Methoden auch zugleich ihre Vorteile und ihre Nachteile haben. Die Ziele der Menschen und deren Möglichkeiten sind nicht ganz die Gleichen, so ist es ziemlich schwer, eine perfekte Lösung zu bestimmen, die für Alle gilt. An diesem Punkt sollte die grundlegende Auffassung sein: Alles ist besser als nichts. Mit dieser Idee im Kopf kann zwischen den verschiedenen Trainingsmethoden gewählt werden, welche in folgendem Abschnitt erklärt werden, mit Berücksichtigung verschiedener Faktoren, wie persönliche Ziele, vorhandene Zeit, erreichbare Trainingsausrüstung und unsere vorhandene Kondition.

WAS SOLLTEN WIR MACHEN?

Kurzes, aber sehr intensives Kardiotraining


Das hochintensive Intervalltraining (HIIT) gewinnt immer mehr an Bedeutung unter den existierenden Trainingsmethoden. Die Trainingsstrategie dieser Methode sind Perioden mit kurzen, hochintensiven Übungen, die sich mit kurzen Erholungsperioden von geringer Intensität abwechseln. Gewöhnlich sind diese Intervalle zwischen 30-120 Sekunden und dabei das ganze Training zwischen 15-25 Minuten. Forscher haben herausgefunden, dass bei dieser Trainingsmethode mehr Kalorien nach dem Training und über einen längeren Zeitraum verbrannt werden als bei einem moderaten Kardiotraining von konsistenter Intensität. Es gibt aber auch Risiken, die im Kopf behalten werden sollen, gerade für Anfänger, Menschen mit schlechter körperlicher Kondition und bei denjenigen, die sich nicht über ihren eigenen medizinischen Zustand im Klaren sind. Dennoch, aufgrund dessen, dass die Intensität sehr individuell ist, ist auch das Risiko nicht zu groß und leicht zu managen, aber die Vorteile sind daneben sehr groß. Wenn man all das in Betracht zieht, dann sollten besonders diejenigen, die schon fit sind, auf jeden Fall diese Trainingsmethode nicht außer Acht lassen, da dort die Gefahren noch deutlich geringer sind.


Metabolisches Krafttraining


Inzwischen ist es weitverbreitet bekannt, dass metabolisches Krafttraining wirklich effektiv ist. Im Gegensatz zu dem traditionellen Bodybuilding Training, werden hierbei leichtere Gewichte, allerdings für längere Perioden verwendet. Auch wenn es sich hierbei nicht um ein traditionelles Kardiotraining, und noch weniger ein monotones und langsames Kardiotraining handelt, ist es doch eine sehr intensive Art von Training. Das metabolische Training ist in der Lage außergewöhnlich viele Kalorien zu verbrennen, es beschleunigt die Fettverbrennung im Körper und hat, ähnlich wie bei den hochintensiven Kardiointervallen, einen positiven Einfluss auf hormonelle Reaktionen. Sei dessen aber bewusst, dass nur metabolisches Training Muskelverlust verursacht. Denn Muskelbildung und deren Aufrechterhaltung kann nur durch ein Training erreicht werden, das auf schweren Gewichten mit weniger Serien und längeren Pausen basiert. Der Weg zu einer erfolgreichen Fettreduktion und Muskelaufrechterhaltung benötigt sowohl ein schweres Krafttraining wie auch ein metabolisches Training.


Wegweiser für ein fettverbrennendes training

Kardiotraining von moderater Länge und Intensität


Wenn wir ein Kardiotraining von moderater Dauer (30-45 Minuten) auf der oberen Grenze des geplanten Pulsbereiches (moderater Intensität) durchführen, dann kann das Körperfett relativ effektiv verbrannt werden. Zusätzlich werden Kalorien auch nach dem Training verbrannt, allerdings nicht so stark wie bei einem kurzen hochintensiven Kardiotraining (HIIT).


Langes Kardiotraining von geringer Intensität


Der Vorteil eines Kardiotrainings von langer Dauer – mindestens 60 Minuten – ist, dass mehr Kalorien aus Fett und auch allgemein sehr viele Kalorien verbrennt werden. Wenn wir allerdings die Intensität und die Dauer im Verhältnis zueinander betrachten, dann kann bei einem längeren Training die Intensität nur geringer sein. Auch wenn diese Art von Kardio mehr Fett als Kohlenhydrate verbrennt, so ist doch die verbrannte Kalorienmenge im zeitlichen Verhältnis geringer und hat auch keine ankurbelnden Eigenschaften auf Stoffwechselprozesse nach dem Training. Wie schon erklärt, ist diese Methode des Fettverbrennens für solche Anfänger empfohlen, für die ein kurzes hochintensives Trainingsprogramm nicht geeignet ist. Natürlich ist diese Art von Training nicht wirklich zeiteffizient. Wandern und Walking ist ideal für diejenigen, die nicht richtig fit sind, älter, (stark) übergewichtig sind oder getroffen von orthopädischen Problemen (Gelenkproblemen) sind. Sonst gibt es keinen erwägenden Grund, ein einstündiges oder ein noch längeres Trainingsprogramm durchzuführen, wenn es gleichzeitig möglich ist, genauso viele – oder mehr – Kalorien mit weniger investierter Zeit zu verbrennen, oder mit einer anderen Technik. Dabei ist auch nicht zu vergessen, wie viele vorteilhafte Effekte die Beschleunigung der Stoffwechselprozesse nach dem Training haben, die hierbei ausfallen.

WANN SOLLTEN WIR TRAINIEREN?

Kardio am Morgen mit Leerem Magen


Eine der beliebtesten fettverbrennenden Methoden ist es, Kardiotraining am Morgen auf leeren Magen durchzuführen. Viele Bodybuilding- und Fitness- Wettkampfteilnehmer verwenden diese Methode, wenn sie definierter werden möchten und es wird ebenfalls von Trainern empfohlen. Andererseits warnen einige Experten davor, dass das Risiko des Muskelverlustes zu groß ist und dass es in einer 24 stündigen Zeitspanne nicht wirklich von Bedeutung ist, wann die Kalorien verbrannt wurden. Ein niedriger Blutzuckerspiegel mit gespeichertem Kohlenhydratniveau am Morgen zeigt, das der Körper in perfekter Kondition ist, Fett zu verbrennen, aber wegen des hohen Kortisols (ein Hormon das Muskeln abbaut), ist die Gefahr der Muskelverbrennung hoch. So ist letztendlich zu sagen, dass die positiven Eigenschaften mit den verbundenen Gefahren im Gleichstand stehen, wenn wir dieser Trainingsmethode folgen.


Kardio am Morgen nach einem Proteinshake


Ein guter Weg, um sich vor dem Muskelverlust zu schützen, ist es, eine kleine Mahlzeit zu sich zu nehmen, die nur Proteine beinhaltet oder einfach nur einen Proteinshake zu trinken. Das Risiko ist so geringer durch einen niedriggehaltenen Kortisol-Spiegel den Abbau von Muskeln vorzubeugen, während alle positiven Eigenschaften eines niedrigen Blutzucker- und Insulinspiegels erhalten bleiben.


Kardio am Abend


Viele Bodybuilder und Diäthaltende machen Kardiotraining am späten Abend, ohne danach auch noch irgendetwas zu essen, um die verbrannte Menge an Fett zu erhöhen. Natürlich hat auch diese Methode ihre Vorteile, die aber höchstens moderat sind, während die Risiken jedoch sehr hoch sind. Ein Training am Spätabend kann den Schlafzyklus negativ beeinflussen und damit auch die Regeneration. Wenn man einschläft dann verlangsamt sich der Stoffwechsel, so gehen die vorteilhaften Effekte eines beschleunigten Stoffwechsels nach dem Training verloren. Die Gefahr, Muskelmasse zu verlieren, ist extrem hoch.

WIE OFT?

Wegweiser für ein fettverbrennendes training

Bezüglich der Effektivität eines fettverbrennenden Programmes kann das tägliche Kardiotraining mit zwei folgenden Argumenten untermauert werden. Erstens, mehr Training bedeutet mehr Fettverbrennung. Zweitens, das häufi ge Kardio hilft dabei, den beschleunigten Stoffwechsel aufrecht zu erhalten, da so keine langen inaktiven Perioden zwischen den Übungen sind. Diese Vorteile werden durch die Gefahr des Übertrainings oder/ und Muskelmassenverlustes behindert. Weiter steigt die Gefahr der aeroben Adaption wenn ein häufiges Training über einen längeren Zeitraum aufrechterhalten wird - was bedeutet, dass sich der Körper daran gewöhnt und effizienter wird, indem er weniger Kalorien verbrennt mit der Zeit. Wenn wir alle Vorteile und Risiken berücksichtigen, dann ist es offensichtlich, dass kürzere, aber häufigere Übungen am vorteilhaftesten sind.


Muskelbildendes und muskelerhaltendes Trainingsprogramm für Männer

Wegweiser für ein fettverbrennendes training

Welche fettverbrennende Trainingsmethode auch immer gewählt wird, sie sollte auf jeden Fall in Verbindung mit einem Krafttraining sein, das zum Ziel die Muskelbildung und Muskelerhaltung hat. Ganz besonders, wenn wir daran denken, dass die Muskeln ein aktives Gewebe sind, das auch im Ruhezustand Kalorien verbrennt.


4-Tage Trainingsprogramm

  • 1. Tag: Brust, Bizeps, Bauch
  • 2. Tag: Oberschenkel, Waden
  • 3. Tag: Schultern +Trapezmuskeln, Bauch
  • 4. Tag: Rücken, Waden

Die Reihenfolge kann verändert werden. Wir empfehlen allerdings, die schwächste Körpergruppe am Anfang der Woche zu trainieren.



Wegweiser für ein fettverbrennendes training

BRUST


1. Schrägbankdrücken mit
Kurzhanteln oder Langhanteln
2 Warmup- Serien
3 x 8-10
2. Flachbankdrücken mit
Kurzhanteln oder Langhanteln
3 x 8-10
3. Schrägbank-Fliegende mit Kurzhantel 3 x 10-12
4. Dips 3 x 8-12
5. Überzüge 3 x 15



Wegweiser für ein fettverbrennendes training

Bauch


1. Crunches 5 x 20-30
2. Beinheben 5 x 20-30



Wegweiser für ein fettverbrennendes training

Oberschenkel


1. Kniebeuge oder
Frontkniebeuge
2 Warmup Serien
4 x 6-20

Bemerkung: Wir geben die Wiederholungen deswegen so hoch an, da einige besser auf weniger, andere hingegen auf mehr Wiederholungen reagieren. Dies ist sehr individuell. Man sollte herausfinden, was am besten für einen selbst ist!

2. Ausfallschritte oder Beinpresse 4 x 6-20
3. Beinstrecker 3 x 15
4. Kreuzheben mit durchgestreckten Beinen 4 x 10-12
5. Liegender Beinbeuger 3 x 8-10
6. Stehender Beinbeuger 3 x 8-10


WADEN


1. Wadenheben stehend oder
Wadenheben donkey
4 x 10-12
2. Wadenheben sitzend 4 x 15-20



Wegweiser für ein fettverbrennendes training

Schultern und Trapezmuskeln


1. Seitenheben 2 Warmup Serien
3 x 10-12
2. Military Press (Schulterdrücken)
mit Kurz- oder Langhanteln
2 Warmup Serien
3 x 8-10
3. Vorgebeugtes Seidheben 3 x 10-12
4. Schulterheben mit Kurz- oder Langhanteln 4 x 10-12



Wegweiser für ein fettverbrennendes training

Rücken


1. Klimmzug oder
Latzug – breiter Griff
4 x 10-12
2. Vorgebeugtes Langhantelrudern 4 x 8-10
3. Rudern am
Kabel – weiter Griff
3 x 8-10
4. Klimmzug oder Ziehen
an der Seilzugmaschine – enger Griff
3 x 10-12
5. Hyperextension 3 x 15-20



Wegweiser für ein fettverbrennendes training

Arme


1. Kurzhantelcurls auf
der Schrägbank
2 Warmup Serien
4 x 6-10
2. E-Z bar curls – stehend
oder auf der Scott-Bank
4 x 6-10
3. Hammer-Curls oder
Konzentrations curls
4 x 6-10
4. Trizepsdrücken am Kabel 4 x 10-12
5. Bankdrücken mit
engem Griff
4 x 6-10
6. Kurzhanteldrücken über
Kopf oder SZ-Drücken (French Press)
4 x 6-10

Wo das Wort „oder” verwendet wird, sollte man die Übungen bei jedem Training wechseln.

SCOTT DORN

Wegweiser für ein fettverbrennendes training

Eine körperfettreduzierende Formel für die Wettkampfvorbereitung muss BCAA enthalten. Das Casein dominante Protein, Omega-3 und der stimulierende Komplex, sind alles Standardkomponenten für diese Art von Programmen.



Wegweiser für ein fettverbrennendes training


Wegweiser für ein fettverbrennendes training

JÁNOS CSUHAI

Wegweiser für ein fettverbrennendes training

Wer Hot Blood 3.0 verwendet benötigt keine weiteren Stimulanzien. Das ist der Grund hinter der Verwendung von Körperfett-Kontroll-Formeln mit nur wenigen Wirkstoffen. Zero Sugar/ Zero Fa t ist die beste Wahl für die Protein-Ergänzung vor dem Wettkampf.


Zero Sugar /Zero Fat Isogreat

L ‒Glutamine

Amino 5600

Hot Blood 3.0

HCA-Chitosan

Carni Complex


Wegweiser für ein fettverbrennendes training


Wegweiser für ein fettverbrennendes training

Muskelbildendes und muskelerhaltendes Trainingsprogramm für FRAUEN

Wegweiser für ein fettverbrennendes training

3-Tage Trainingsprogramm


  • 1. Tag: Oberschenkel, Gesäßmuskulatur, Waden
  • 2. Tag: Brust, Schultern, Trizeps, Bauch
  • 3. Tag: Rücken, Bizeps, Waden



Wegweiser für ein fettverbrennendes training

Schenkel – Gesäss


1. Kniebeugen (squats) 4 x 10-15
2. Ausfallschritt 4 x 10-15
3. Sissy-squats 3 x 15-20
4. Kreuzheben mit durchgestreckten Beinen 4 x 8-12
5. Liegender oder stehender Beinbeuger 4 x 8-10
6. Hüftheben 3 x 12-15


Waden


1. Wadenheben stehend
oder Wadenheben donkey
4 x 8-12
2. Wadenheben sitzend 4 x 15-20




Wegweiser für ein fettverbrennendes training


Brust


1. Schrägbankdrücken mit Kurzhanteln 4 x 8-12
2. Schrägbank-Fliegende mit Kurzhantel 4 x 15-20


Schultern


1. Seitenheben mit Kurzhanteln 4 x 10-12
2. Vorgebeugtes Seitheben mit Kurzhanteln 4 x 10-12



Wegweiser für ein fettverbrennendes training

Trizeps


1. Trizepsdrücken am Kabel 3 x 10-12
2. Kurzhanteldrücken über Kopf 3 x 10-12




Wegweiser für ein fettverbrennendes training

Bauch


1. Crunches 4 x 20-30
2. Beinheben 4 x 20-30




Wegweiser für ein fettverbrennendes training

Rücken


1. Latzug zur Brust weiter Griff 4 x 10-12
2. Seilzugmaschine – enger Griff 4 x 10-12
3. Hyperextension 4 x 12-15



Wegweiser für ein fettverbrennendes training

Bizeps


1. Langhantel Curls 4 x 8-12
2. Konzentrationscurls mit der Kurzhantel 4 x 8-12

Wöchentlich 3 metabolische und 3 (oder 4) muskelerhaltende Trainings können effektiv helfen, die gewünschte Form und Kondition zu erreichen.

MICHELLE BRANNAN

Wegweiser für ein fettverbrennendes training

Michelle legt groSSen Wert auf eine hohe Protein- und Aminosäuren-Einnahme: vor und während des Trainings mit einem Amino-Drink, Molkenprotein nach dem Training und Cas ein vor dem Schlafengehen. Um ein Wettkampfs-Physikum zu erreichen, empfiehlt sie die Verwendung einer komplexen Körperfett-Kontroll- Formel und die Ergänzung mit Omega 3!


100% Whey Protein Professional

100% Casein Complex*

Amino Magic

Restyle

Omega 3


Wegweiser für ein fettverbrennendes training


Wegweiser für ein fettverbrennendes training

ZSUZSANNA TOLDI

Wegweiser für ein fettverbrennendes training

Zsuzsi’s Ziel ist es straff und nicht nur schlank zu sein, darum empfiehlt sie während fettreduzierenden Programmen eine hohe Proteinzufuhr.



Wegweiser für ein fettverbrennendes training


Wegweiser für ein fettverbrennendes training

FETTVERBRENNENDE MYTHEN

Wegweiser für ein fettverbrennendes training

Gezielte Fettreduktion


„Ich möchte nur am Bauch abnehmen, nicht an anderen Stellen.“ „Ich möchte nur an meiner Oberschenkelinnenseite abnehmen.“ „Ich möchte nur die Fettpolster auf der Oberarmrückseite loswerden!“ Solche Sätze hört man desöfteren, ganz besonders von Frauen. Was haben diese Zielsetzungen gemeinsam? Alle sind unmöglich zu erreichen! Dennoch, obwohl schon unzählige Male darüber geschrieben wurde, dass eine „gezielte Fettreduktion“ unmöglich ist, versuchen die Menschen mit tausenden von Wiederholungen an Bauch- und Rumpfübungen jedes ungewollte Gramm an ihrem Bauch und Hüften loszuwerden und spenden Stunden schwitzend auf verschiedenen Beinmaschinen, um straffere Schenkel und Gesäß zu erhalten. Was meint ihr, wie viele Kalorien können verbrannt werden, wenn wir hundertmal links und rechts einen Besen über unseren Schultern schwingen? Nur absolut minimal! Oder nehmen wir Crunches als Beispiel: Forscher der Universität von Virginia zeigten, dass 250.000 Crunches benötigt werden um ein Pfund (0,45 kg) Fett zu verbrennen, was 100 Crunches pro Tag über sieben Jahre hinweg bedeutet. Dann ist es sogar nützlicher, das Auto ein paar Straßen weiter weg vom Fitnessstudio zu parken und von dort zu Fuß zu laufen. Der brennende Effekt in den Muskeln nach hunderten oder tausenden von Bauch/ Rumpfdrehungen bedeutet nicht, das Fett verbrannt wird, sondern eher, dass die Muskeln erschöpft sind.


Wegweiser für ein fettverbrennendes training


Fasten – nach einer bestimmten Uhrzeit


Eine beliebte Methode die Fettverbrennung zu beschleunigen ist es, 2-3 Stunden vor dem Schlafengehen oder nach 18 Uhr nichts mehr zu essen. Die Beschleunigung der Fettverbrennung stammt aus der verlängerten nächtlichen „Fastenzeit“. Einige argumentieren damit, dass die Kalorienzufuhr dann vermieden wird, wenn die körperliche Aktivität sowieso geringer ist – und der Körper nicht so viele Kalorien verbrennen kann, dazu nach einem Tag voller Nahrung, die Kohlenhydratspeicher aufgefüllt sind und die Insulinsensitivität niedriger ist. In Wirklichkeit nehmen die Menschen so weniger Kalorien pro Tag zu sich und kurbeln damit die Fettverbrennung an – unabhängig von der Kalorienzufuhr-Planung.


Wegweiser für ein fettverbrennendes training



Je mehr man schwitzt, umso mehr verbrennt man Fett


Je härter man trainiert, umso mehr Kalorien verbrennt man in einer bestimmten zeitlichen Periode. Natürlich hängt es, wie sehr man schwitzt, nicht nur von der Trainingsintensität ab. Es gibt Menschen, die mehr schwitzen, weil sie Übergewicht haben oder weil sie aus genetischen Hintergründen einfach mehr schwitzen. Menschen neigen dazu, besonders in heißen und trockenen Umgebungen zu schwitzen oder wenn sie warme Kleider anhaben. Eine schnellere Fettreduktion ist garantiert in großer Hitze oder beim Tragen von Plastik- „Schwitz-“ Kleidern gegeben, allerdings ist hierbei der Wasserverlust am größten, der nach dem Training wieder ergänzt werden muss, wenn man keine gesundheitlichen Risiken eingehen möchte.


Es gibt Lebensmittel mit negativem Kaloriengehalt


Einige sind der Meinung, dass es Lebensmittel gibt, die bei der Verdauung mehr Kalorien verbrauchen als sie enthalten, was bedeutet, dass wir negative Kalorien zu uns nehmen. Solche Obst- und Gemüsesorten sind Karotten, Brokkoli, Melonen, Ananas, Apfel usw. Dies ist rein unmöglich! Dies würde bedeuten, dass wenn wir beispielsweise nur Karotten essen würden, wir früher sterben würden als wenn wir gar nichts essen würden. Diese Obst- und Gemüsesorten enthalten Zucker und sogar die Fasern haben einen gewissen Kaloriengehalt.

Lade den Katalog im PDF-Format herunter.